Future e.V. "Anerkannter freier Träger der Jugendhilfe" Zum Freibad 2, 15537 Erkner
Future e.V. "Anerkannter freier Träger der Jugendhilfe"Zum Freibad 2, 15537 Erkner

U-Haftvermeidung / Haftvermeidung

„Flexible ambulante Betreuung zur sozialen Integration von jungen Menschen mit Multiproblemlagen und deviantem Verhalten"

Ziel des Projektes ist es, straffälligen jungen Menschen mit Multiproblemlagen und  deviantem Verhalten die von Untersuchungshaft bedroht sind oder bei denen eine Aussetzung der U-Haftvollstreckung oder eine Aufhebung des Haftbefehls erreicht werden kann, oder direkt aus der Haft entlassen wurden, im Kontext einer Krisenintervention zur intensiven pädagogischen Begleitung in das Projekt aufzunehmen. Deren Inhalte und Ziele werden gemeinsam mit den jungen Menschen erarbeitet und auf seine spezifischen Probleme abgestimmt.  Dabei geht es in erster Linie häufig um:

 
  • Unterstützung bzw. Sicherung von Wohnraum (Vermeidung von Obdachlosigkeit)​

  • Unterstützung bzw. Sicherung des Lebensunterhaltes (Finanzen)

  • Unterstützung zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit / Wege ebenen zur Schaffung von Möglichkeiten bezüglich einer sozialen Integration

  • Unterstützung bei Überschuldung

  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden

  • Auseinandersetzung mit dem Tatgeschehen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Falk Urzynicok

Keine festen Öffnungszeiten. / Gespräche nur nach telefonischer Voranmeldung

Tel. und Fax: 03362 27642 / Bitte nutzen Sie den angeschlossenen AB / Wir rufen garantiert zurück.

Mobil: 0177 69 69 697 / Mail: falk_urzynicok@arcor.de  oder nutzen Sie das Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Seite wurde von den Jugendclubbesuchern und den Mitarbeitern erstellt